Netzwerk-CM Schweiz

Netzwerk Case Management Schweiz ist ein Verein von im Gesundheits-, Sozial- und Versicherungsbereich tätigen Personen und Institutionen, die mit der Methode des Case Management arbeiten.

CM Jahreskongress 2021

24. November 2021

Der diesjährige Jahreskongress des Netzwerks Case Management Schweiz stellt die Arbeit der Case ManagerInnen mit ihren KlientInnen, die mit komplexen Krankheitsbildern leben, in den Fokus.


Jährlich erleiden in der Schweiz etwa 22‘000 Personen eine krankheits- oder unfallbedingte Hirnverletzung (European Neuropsychopharmacology, 2011). Die Folgen sind dabei sehr facettenreich und können zu körperlichen, kognitiven und auch psychischen Beeinträchtigungen führen. Gemeinsam mit den Betroffenen stehen das Behandlungsteam, Familien, ArbeitgeberInnen, Versicherungen und das ganze Unterstützungsnetzwerk vor Herausforderungen. Gefordert sind auch Case ManagerInnen aus allen Handlungsfeldern, denn Gehirnerkrankungen und -verletzungen können unsere KlientInnen in allen Lebensphasen treffen. Zu denken ist an (Früh-)Demenz, Hirnschlag, Multiple Sklerose (MS) oder eine traumatische Hirnverletzung, welche die betroffenen Personen aus dem Lebens- und Berufsalltag reissen. 

 

Die Jahrestagung wird diese vielfältigen Krankheitsbilder aus der Sicht des Case Managements aufnehmen. Die Tagung liefert Informationen und Einblicke in verschiedene Handlungsfelder, eröffnet neue Perspektiven und Handlungsmöglichkeiten und kann damit Case ManagerInnen in ihrer täglichen Arbeit unterstützen. Dabei widmen wir uns dem Thema aus medizinischer Perspektive mit Referaten von Fachärzten für Neurologie und für Psychiatrie und Psychotherapie, aus der Sicht der beruflichen Eingliederung, der Arbeitgeber mit dem Aspekt möglicher Prävention und wir widmen uns dem Fokus der Früherkennung und Beratung. Besonders freuen wir uns mit Guy Landolt, Komiker und den meisten aus dem Musical „Ewigi Liebi“ bekannt, auch den Blickwinkel der Betroffenen einbringen zu können. Guy Landolt erlitt 2016 zwei Schlaganfälle und musste sich zurück ins Leben kämpfen.

 

Aufgrund der aktuellen gesetzlichen Covid-Schutzmassnahmen für Veranstaltungen und um die gesundheitliche Sicherheit aller Teilnehmenden bestmöglich zu gewährleisten, bitten wir Sie beim Eintritt zur Veranstaltung ein gültiges Covid-Zertifikat (geimpft, genesen oder getestet) mitzubringen.
Personen, die einen Test benötigen: Organisieren Sie den Testtermin für ein gültiges Zertifikat rechtzeitig. Am Veranstaltungsort können keine Tests durchgeführt werden. In der Nähe des Tagungsortes bietet das Monvia Gesundheitszentrum Olten auf Voranmeldung Testmöglichkeiten an.

 

Wir freuen uns auf spannende Referate, Foren und Diskussionen, die auch interaktiv mit dem Plenum geführt werden. Das Detail-Programm ist unter Downloads abrufbar.

Map

Newsletter Abonnieren

Um den Netzwerk Case Management Newsletter zu abonnieren senden sie uns eine E-Mail an info(at)netzwerk-cm.ch.