Netzwerk-CM Schweiz

Netzwerk Case Management Schweiz ist ein Verein von im Gesundheits-, Sozial- und Versicherungsbereich tätigen Personen und Institutionen, die mit der Methode des Case Management arbeiten.

News

„Richtig eingesetztes Case Management ist von grosser volkswirtschaftlicher Bedeutung.“

Was halten Politikerinnen und Politiker vom Nutzen des Case Managements? Antworten dazu von Doris Fiala, Zürcher FDP-Nationalrätin und Stadtrat Martin Waser, Vorsteher des Sozialdepartements der Stadt Zürich.

Seit gut zehn Jahren wird in der Schweiz die Case Management-Methode in der Praxis angewendet, und zwar in Versicherungen, Sozialämtern, in Spitälern, Grossunternehmen etc., aber auch etwa bei Schulabgängern. Welches ist aus Ihrer Sicht die volkswirtschaftliche Bedeutung von Case Management in der Schweiz?

Jahreskongress 2013

Das Kongressthema am 18.9.2013 heisst: Wunsch oder Wirklichkeit - Die Wirkungsfrage im Case Management

Standards: Überarbeitung und Neuauflage

Das Netzwerk Case Management Schweiz hat 2006 eine Definition und Standards für das Case Management formuliert. Sowohl Definition als auch Standards sind seither in vielen Publikationen, Konzepten und Arbeiten als Referenz verwendet worden. Mit den „Zertifizierungsgrundlagen“ oder den „ethischen Orientierungspunkten“ hat das Netzwerk in den vergangenen Jahren weitere Grundlagen für die Förderungen der Qualität im Case Management erarbeitet.
 

Firmenkundenanlass: Achtsamkeit – Das kraftvolle Werkzeug im Selbstmanagement

So lautet der Titel des nächsten Firmenkundenanlasses vom 6. Juni 2013, zu dem das Netzwerk Case Management Schweiz herzlich einlädt.

Der heutige, schnelllebige Alltag im Privat- und Berufsleben stellt hohe Anforderungen an uns. Einerseits gilt es, die Komplexität und Vielfältigkeit der Herausforderungen in unseren verschiedenen Rollen und Funktionen zu meistern, anderseits aber auch unsere Gesundheit und Produktivität zu erhalten.

Chance Austauschplattform ERFA-Gruppen

Seit Ende 2006 kommen Case Managerinnen und Manager in mittlerweile acht ERFA-Gruppen der Schweiz regelmässig zu Treffen zusammen. Ziel der Meetings ist der Austausch wertvoller Erfahrungen aus der Praxis: „Das Vernetzen, Transferieren von Wissen und Austauschen eigener Erfahrungen im Sinn einer Supervision sind im CM-Prozess wichtig“, sagt Markus Baumgartner Ravasio, Case Manager FH bei AXA Winterthur und Vorstandsmitglied von Netzwerk Case Management Schweiz.

Seiten

Newsletter Abonnieren

Um den Netzwerk Case Management Newsletter zu abonnieren senden sie uns eine E-Mail an info(at)netzwerk-cm.ch.