Netzwerk-CM Schweiz

Netzwerk Case Management Schweiz ist ein Verein von im Gesundheits-, Sozial- und Versicherungsbereich tätigen Personen und Institutionen, die mit der Methode des Case Management arbeiten.

Kanton Aargau: vernetzte Zusammenarbeit zwischen IV und RAV

Jana Renker - 4. Mai 2019

Im Jahr 2011 startete das Projekt Pforte Arbeitsmarkt - eine Kooperation von Arbeitslosenversicherung, Invalidenversicherung und Sozialdienst - in Menziken AG: Unterstützung bei der beruflichen Eingliederung unter einem Dach.
Im April 2019 geht das Projekt kantonsweit in eine neue Phase. Die Zusammenarbeit zwischen IV und Arbeitslosenversicherung "Kooperation Arbeitsmarkt" startet als Schweizer Pionierprojekt.
 
Ziel ist eine berufliche Integration von Personen in den Arbeitsmarkt, insbesondere auch Personen mit einer gesundheitlichen Beeinträchtigung. Dabei soll die Stelle Anlaufstation für Arbeitgeber, Gemeinden und Betroffene sein. Besonders und wichtig für die Betroffenen ist die Idee, nicht mehr zwischen verschiedenen Versicherungen zu stehen, sondern die Unterstützung von einer Stelle, also aus einer Hand und mit vereinten Kräften zu erhalten.
 
Die Idee und das Ziel des Projekts ist sehr begrüssenswert und ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung. Nur eine effektive berufliche Eingliederung beugt einer Chronifizierung der Erkrankung mit Rentenbezug oder Sozialhilfeabhängigkeit vor.

 

Mehr dazu berichtet Thomas Buchmann für das Netzwerk Case Management in einem Kurzinterview hier.

Newsletter Abonnieren

Hier können Sie den Netzwerk Case Management Newsletter abonnieren. Einfach E-Mail Adresse eintragen und mit "SENDEN" Ihre Anfrage bestätigen.