Netzwerk-CM Schweiz

Netzwerk Case Management Schweiz ist ein Verein von im Gesundheits-, Sozial- und Versicherungsbereich tätigen Personen und Institutionen, die mit der Methode des Case Management arbeiten.

Gesetzesanpassungen: Vereinbarkeit von Erwerbstätigkeit und Familienbetreuung

Jana Renker - 23. Juni 2021

Bundesgesetz über die Verbesserung der Vereinbarkeit von Erwerbstätigkeit und Angehörigenbetreuung per 01.01.2021

 

- Neues Gesetz per 01.01.2021 !

  • - Art. 329 g OR: bezahlter Urlaub für Betreuung eines Familienmitglieds max. 3 Tage/ Ereignis, 10 Tage im Jahr
  • - Betreuungsgutschriften AHV neu auch bei leichter HE und nicht erst ab mittelschwerer HE + Lebenspartner bei mind. 5 Jahren Haushaltsgemeinschaft
  • - Intensivpflegezuschlag Minderjährige bleibt bestehen bei Spitalaufenthalt
  • - Ab 01.07.2021: Betreuungsurlaub zur Pflege von schwer kranken oder verunfallten Kindern von 14 Wochen (innerhalb von 18 Monaten am Stück oder tageweise).
  •  

Mit dem neuen Bundesgesetz respektive den Anpassungen der bestehenden Gesetze sollte die Vereinbarkeit von Erwerbstätigkeit und Angehörigenbetreuung verbessert werden. Einerseits wird von den Arbeitgebern mehr Verständnis und Zugeständnisse gefordert, andererseits soll auf der Ebene der Sozialleistungen Verbesserungen umgesetzt werden. Bestehende Instrumente wie die Betreuungsgutschriften zur Abfederung der AHV-Einbussen für pflegende Angehörige sowie der Intensivpflegezuschlag als finanzielle Entlastung für pflegende Eltern werden ausgebaut. Neu geschaffen wird ein Betreuungsurlaub von 14 Wochen für Kinder, die schwer erkranken oder verunfallen. Hier kann ein Betreuungsurlaub von 14 Wochen mit EO-Taggeld bezogen werden. 

 

Die neuen Leistungen - insbesondere der Betreuungsurlaub - sind wichtige Instrumente, um betroffene Eltern bei einer Erkrankung oder einem Unfall eines Kindes finanziell absichern und eine Entlastung bieten zu können. Sie werden daher auch im Case Management wichtige Anwendungsbereiche finden. Mehr Informationen finden Sie hier.

 

Jana Renker, Geschäftsleiterin

Newsletter Abonnieren

Um den Netzwerk Case Management Newsletter zu abonnieren senden sie uns eine E-Mail an info(at)netzwerk-cm.ch.