Netzwerk-CM Schweiz

Netzwerk Case Management Schweiz ist ein Verein von im Gesundheits-, Sozial- und Versicherungsbereich tätigen Personen und Institutionen, die mit der Methode des Case Management arbeiten.

Dreiländertreffen in Zürich vom 12. Juli 2019

Jana Renker - 15. August 2019

Dreiländertreffen in Zürich

Am 12. Juli 2019 trafen sich die Vertreter und Vertreterinnen der Deutschen Gesellschaft für Care und Case Management (Ruth Remmel Faßbender und Wolf Rainer Wendt), der Österreichischen Gesellschaft für Care und Case Management (Renate Zingerle) sowie des Netzwerk Case Management Schweiz (Christine Rex, Lars Golly und Jana Renker) zum jährlichen Dreiländertreffen. Ziel des Dreiländertreffens ist ein fachlicher Austausch über die Entwicklungen des Care- und Case Managements im deutschsprachigen Raum.

In den Fachgesellschaften ist die Qualitätssicherung nach wie vor ein sehr grosses Anliegen. Bei der ÖGCC stehen nun die ersten Rezertifizierungen der Bildungsinstitutionen an, für welche es einen Prozess und eine Dokumentation zu entwickeln galt. Die Deutsche Fachgesellschaft berichtete von einem Pilotprojekt der Auditierung von Organisationen, die Case Management anwenden, um beratend und unterstützend für qualitativ hochwertiges Case Management einstehen zu können.

Im Rahmen des Dreiländertreffens ist weiter das Thema der informellen Netzwerke in den Fokus gerückt. In allen drei Ländern sind eine Vielzahl von Projekten lanciert, die zur Koordination und Aktivierung von informellen bzw. familiären Netzwerken dienen. Da deren Aktivierung und Stärkung ein wichtiger Teil des Case Managements im Sinne des Subsidiaritätsgedankens respektive der Aktivierung eigener Ressourcen bildet, wurde ein fachlicher Austausch zum Thema "Vernetzung des Sorgens" für das kommende Dreiländertreffen festgelegt.

Eine weitere Berichterstattung folgt in der Fachzeitschrift Case Management 03/2019

Newsletter Abonnieren

Hier können Sie den Netzwerk Case Management Newsletter abonnieren. Einfach E-Mail Adresse eintragen und mit "SENDEN" Ihre Anfrage bestätigen.