Netzwerk-CM Schweiz

Netzwerk Case Management Schweiz ist ein Verein von im Gesundheits-, Sozial- und Versicherungsbereich tätigen Personen und Institutionen, die mit der Methode des Case Management arbeiten.

Buchempfehlung: "Berufliche Beratung psychisch Kranker"

Claudia Merki - 8. Mai 2018

Das handliche Büchlein der Reihe Basiswissen bietet eine kurze, gut lesbare Vorbereitung in die arbeitsbezogene Gesprächsführung mit psychisch kranken Menschen.

Für Case Manger, die mit psychisch kranken Menschen arbeiten, kann die Lektüre einerseits eine Basis-Einführung mit vielen kurzen Beispielen bieten. Andererseits kann es durchaus auch erfahrenen Beraterinnen und Beratern dienen, die Gesprächsführung zu überdenken oder weiterzuentwickeln.

Das Buch ist aus deutscher Sicht geschrieben und widerspiegelt die deutschen Gegebenheiten — was im Vergleich zur Schweiz durchaus interessant sein kann und viele Parallelen aufzeigt.

Bemerkenswert ist der Ansatz der Autorinnen, dass nicht zu viel Zeit im «arbeitslosen» Zustand vergehen sollte sondern bald die Thematisierung der Berufssituation und der rasche Einstieg in die Arbeitswelt beginnen sollten. Der lange geltende fachliche Konsens, dass eine psychische Erkrankung zunächst vollständig abgeklungen und überwunden sein muss, bevor die Aufnahme einer Arbeitstätigkeit möglich und sinnvoll ist, wurde überholt.

Markus Baumgartner, Vorstand, Verein Netzwerk CM Schweiz

Berufliche Beratung psychisch Kranker (Christiane Härlin, Irmgard Plössl. 3. Bearbeitete Auflage, 160 Seiten, Herausgeber: Psychiatrie-Verlag GmbH ISBN: 978-3-88414-688-0)

Foto: Fotolia

Newsletter Abonnieren

Hier können Sie den Netzwerk Case Management Newsletter abonnieren. Einfach E-Mail Adresse eintragen und mit "SENDEN" Ihre Anfrage bestätigen.