Netzwerk-CM Schweiz

Netzwerk Case Management Schweiz ist ein Verein von im Gesundheits-, Sozial- und Versicherungsbereich tätigen Personen und Institutionen, die mit der Methode des Case Management arbeiten.

3 Fragen an...

Jana Renker - 20. August 2019

... einen CM-Betroffenen.

Wie haben Sie die Unterstützung durch ein Case Management empfunden?

Insgesamt finde ich den Ansatz der Unterstützung durch eine externe Stelle bei der Arbeitsintegration sehr begrüssenswert. Ich bin sicher, der Case Manager hat es sehr gut gemeint und das beste gewollt. Dennoch hoffe ich, nie wieder in meinem Leben in die Situation zu kommen, mich neben einer Erkrankung mit einem Case Manager befassen zu müssen.


Was haben Sie als belastend empfunden?
Ich sah mich als Objekt der Arbeitsintegration. Der Case Manager nahm ohne weitere Rückmeldung mit meinen Ärzten und meinem Vorgesetzten Kontakt auf, obschon ich selbst über die aktuelle medizinische Situation stets gut informiert war. Meines Erachtens ist auch die Vollmacht keine Ermächtigung ohne Einbezug des Betroffenen auf Ärzte zuzugehen.


Was hat dieses Vorgehen ausgelöst?
Es führte dazu, dass das Vertrauensverhältnis zwischen mir und meinem Arzt sehr belastet war respektive dass die Arztberichte nur noch sehr oberflächlich verfasst wurden, je mehr Stellen automatisch Einsicht in die Unterlagen erhielten.


Herr S., anonymer CM-Betroffener

(Bild: pixabay / Symbolbild)

 

«Die Krux mit der Informationsbeschaffung – zwischen Persönlichkeitsschutz und effektiver Netzwerkarbeit» Genau dieses Dilemma wird in unserem Kurzbericht von einem CM-Betroffenen angesprochen. Der Case Manager holte – um effektiv und schnell die weitere Arbeitsintegration aufgleisen und begleiten zu können – medizinische Daten über den Betroffenen ein. Das Vorgehen, welches ohne konkrete Absprache mit dem Betroffenen erfolgte, wurde hinsichtlich des Persönlichkeitsschutzes als sehr belastend und kontraproduktiv wahrgenommen. Sowohl die Beziehung zum Case Manager wie auch das Vertrauensverhältnis zum behandelnden Arzt litten durch dieses Vorgehen sehr.
Diesem Spannungsfeld und dem immer wichtiger werdenden Umgang mit persönlichen Daten im Gesundheits-, Sozial- und Versicherungswesen widmet sich der diesjährige Jahreskongress des Netzwerks Case Management Schweiz.

Mehr zum Kongress und jetzt noch anmelden bis zum 2. September!

 

Newsletter Abonnieren

Hier können Sie den Netzwerk Case Management Newsletter abonnieren. Einfach E-Mail Adresse eintragen und mit "SENDEN" Ihre Anfrage bestätigen.