Netzwerk-CM Schweiz

Netzwerk Case Management Schweiz ist ein Verein von im Gesundheits-, Sozial- und Versicherungsbereich tätigen Personen und Institutionen, die mit der Methode des Case Management arbeiten.

News

Herzlich Willkommen: Neue Vorstandsmitglieder

Jana Renker - 20. August 2020

Am 10. August 2020 konnten wir unsere Mitgliederversammlung in Luzern nachholen.

 

Wir freuen uns besonders, aus der Mitgliederversammlung über die Wahlen zu informieren. Die Mitgliederversammlung hat Anna Hegedüs und Roy Freid als Verstärkung in den Vorstand gewählt. Ziel der Wahl der beiden zusätzlichen Vorstandsmitglieder ist eine gut vorbereitete, übergangslose Sicherstellung der Vorstandsarbeit im Hinblick auf bevorstehende Abgänge in den kommenden Jahren.

 

Beide starten sehr motiviert in die Vorstandsarbeit. Sie stellen sich kurz selbst vor:

 

Neuer Termin für die GV: 10. August 2020

Nachdem wir die ordentliche Mitgliederversammlung Ende März 2020 aufgrund der Corona-Massnahmen absagen mussten, laden wir unsere Mitglieder gerne zum neuen Termin ein:

 

10. August um 14.15 Uhr an der HSLU in Luzern

 

Die Einladung erfolgt auf dem Postweg.

Basel: Haus der Berufsbildung

Jana Renker - 30. Juni 2020

Im Januar 2020 öffnete in Basel das Haus der Berufsbildung, womit die Kräfte in diesem Bereich gebündelt werden sollen. In dem Haus finden sieben Institutionen ihren neuen Sitz, welche sich hauptsächlich um die Berufsbildung Jugendlicher kümmern. Dabei handelt es sich um die Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung, die Fachstelle Förderung und Integration, um die Gap-Case-Management-Berufsbildung, um die Lehraufsicht, um die Kriseninterventions­stelle sowie um das Rektorat Zentrum für Brückenangebote. Dazu gesellt sich jedoch auch die Fachstelle Erwachsenenbildung.

Psychischer Stress wegen Corona

Jana Renker - 30. Juni 2020

Die NZZ hat sich aufgrund des Engagements der PKRück in verschiedenen Beiträgen der Thematik angenommen, dass die Corona-Pandemie und die entsprechenden Bekämpfungs-Massnahmen  zu psychischen Stress führen. Durch die Isolation, die Zukunftängste oder auch durch konkrete Entlassungen steigt die psychische Belastung der Betroffenen und es ist mit namhaften Arbeitsunfähigkeiten oder gar Zunahme von Invaliditätsrisiken zu rechnen. 

Die PKRück macht hier auf die wichtige Rolle des Case Management aufmerksam, um diese Entwicklung zu beachten und die Betroffenen unterstützen zu können.

Seiten

Newsletter Abonnieren

Um den Netzwerk Case Management Newsletter zu abonnieren senden sie uns eine E-Mail an info(at)netzwerk-cm.ch.